News

Neues Biomasseheizkraftwerk am Netz (erstellt am: 20.07.2010)
Stadt und Landkreis Aschaffenburg. Das Biomasseheizkraftwerk im Leiderer Hafen in Aschaffenburg erzeugt nun Strom. Zehn Millionen Kilowattstunden Strom soll die Anlage jährlich produzieren - genug für 2.900 Haushalte.
Artikel lesen
Konzept pro2010: Gelungener Start des neuen Müllabfuhrsystems (erstellt am: 20.07.2010)
Landkreis Kitzingen. Seit Jahresbeginn ist das neue Ident-System im Einsatz. Zeit für einen ersten Erfahrungsbericht, der vor kurzem dem Kreistag des Landkreises Kitzingen präsentiert wurde.
Artikel lesen
Spatenstich - Aus Bioabfällen wird Strom, Wärme und Kompost (erstellt am: 07.07.2010)
Stadt und Landkreis Aschaffenburg. Am 25. Juni fand in der GBAB der Spatenstich für die Vergärungsanlage statt. Die Gesellschaft für Bioabfall in Landkreis und Stadt Aschaffenburg GmbH (GBAB) hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe in der Abfallentsorgung am bayerischen Untermain entwickelt.
Artikel lesen
Alles Abfall oder was? (erstellt am: 30.06.2010)
Landkreis Bad Kissingen. Die Abfallbilanz für das Jahr 2009 liegt vor. Dabei zeigt sich, dass sich die Konzeptänderungen im Bereich der Sperrmüll- und Altpapierabfuhr positiv auswirken.
Artikel lesen
Abfallbilanz 2009: Recyclingquote steigt auf fast 77 % (erstellt am: 22.06.2010)
Landkreis Kitzingen. Im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Kitzingen bei Privathaushalten und dem Kleingewerbe fast 50.000 Megagramm an Abfällen gesammelt. Erfreuliches Fazit der neuen Abfallbilanz: 38.000 Megagramm konnten davon wiederverwertet werden.
Artikel lesen
Die Biotonne als Glücksbringer (erstellt am: 18.06.2010)
Landkreis Kitzingen. Zahlreiche Ratefüchse beteiligten sich am Umwelträtsel der Abfallberatung, das in der letzten Ausgabe des UmweltJournals mit attraktiven Preisen warb. Am 17. Juni 2010 lud Landrätin Tamara Bischof die Hauptgewinner zu einem Empfang ins Landratsamt Kitzingen ein, um die Preise zu überreichen.
Artikel lesen
Unterfränkische Abfallberater auf Würzburger Umweltfest (erstellt am: 04.06.2010)
Stadt Würzburg. 20 Jahre Umweltstation in Würzburg waren auch der Anlass für die Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken sich an dem Umweltfest der Stadt Würzburg zu beteiligen.
Artikel lesen
Homepage der unterfränkischen Abfallberater erfreut sich großer Beliebtheit (erstellt am: 04.06.2010)
Im März 2007 ging der neue Internetauftritt der Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung Unterfranken online. Inhaltlich komplett überarbeitet und stark erweitert, äußerlich in einem neuen und frischen Gewand.
Artikel lesen
Sonnwendfeuer: Keine Chance für illegale Müllverbrennung (erstellt am: 01.06.2010)
Landkreis Kitzingen. Lange ist es nicht mehr hin bis zur Sommersonnenwende. In diese Zeit fällt der alte Brauch der Johannis- oder auch Sonnwendfeuer. Für die Veranstalter hat die Kitzinger Abfallberatung Tipps zusammengestellt, damit die Sonnwendfeuer nicht zur illegalen Müllbeseitigung missbraucht oder für Tiere zur tödlichen Falle werden.
Artikel lesen
Jetzt wieder verfügbar: Mülltonnen online anmelden (erstellt am: 01.06.2010)
Landkreis Kitzingen. Den Umstieg auf das neue Abfuhrsystem «pro2010» hat die Kitzinger Abfallberatung dazu genutzt, ihre Online-Formulare auf abfallwelt.de grundlegend zu überarbeiten. Jetzt stehen sie im neuen Gewand und mit stark verbessertem Bedienungskomfort wieder zur Verfügung.
Artikel lesen
Landkreis Kitzingen führt wöchentliche Leerung der Biotonne im Sommer ein (erstellt am: 01.06.2010)
Landkreis Kitzingen. Im Zuge des neuen Abfallwirtschaftskonzepts «pro2010» bietet der Landkreis Kitzingen erstmals die wöchentliche Leerung der braunen Tonne in den Sommermonaten an. Für mehr Hygiene und weniger Gerüche in der warmen Jahreszeit.
Artikel lesen
Abfallberater-Dienstbesprechung im Frühjahr 2010 (erstellt am: 28.04.2010)
Ende April fanden sich die unterfränkischen Abfallberater zur ersten Dienstbesprechung des Jahres im Landkreis Kitzingen zusammen. Schwerpunktthemen waren dabei das neue Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Kitzingen und ein neues Projekt zur Umwelterziehung.
Artikel lesen
Ident-System erfolgreich gestartet (erstellt am: 27.04.2010)
Landkreis Kitzingen. Seit dem 1. Januar 2010 gilt im Landkreis Kitzingen in das Motto «Die Leerung zählt». Mit der Einführung des neuen transpondergestützten Ident-Systems werden die Leerungen von Restabfall- und Biotonne zu einer gebührenwirksamen Komponente. Ein weiterer Schritt in Richtung verursachergerechter Müllgebühren.
Artikel lesen
Abfallberater-Dienstbesprechung im Herbst 2009 (erstellt am: 26.04.2010)
Die zweite Dienstbesprechung der unterfränkischen Abfallberater fand am 28. Oktober 2009 im Landkreis Main-Spessart statt. Auf der Tagesordnung standen u. a. ein Workshop zur Zukunft der Abfallberatung und ein Bericht von einer Fachtagung des Landesamtes für Umwelt, die sich mit dem Thema Recyclingpapier befasste. 
Artikel lesen
Mülltönnchen waren der Renner (erstellt am: 18.03.2010)
Landkreis Kitzingen. Warteschlangen vor dem Glücksrad, viele Fragen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept und den Müllgebühren. «Der Andrang hat uns schon etwas überrascht», so Wolfgang Sandreuter, Chef der Kommunalen Abfallwirtschaft, der sich mit dem Besucherinteresse am Stand der Abfallberatung beim Tag der offenen Tür am Landratsamt sehr zufrieden zeigte.
Artikel lesen
Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24