News

Landkreis Bad Kissingen senkt die Müllgebühren (erstellt am: 18.01.2010)
Landkreis Bad Kissingen. So kann das neue Jahr beginnen! Zum 1. Januar 2010 senkte das Kommunalunternehmen die Müllgebühren im Landkreis Bad Kissingen (ohne Stadtbereich Bad Kissingen) und das ziemlich deutlich.
Artikel lesen
Müllsheriff zeigt die Rote Karte (erstellt am: 05.11.2009)
Landkreis Bad Kissingen. Wer seine Biotonne falsch befüllt, bekommt zukünftig ein Problem und hat Extrakosten. Seit März 2009 setzt das Kommunalunternehmen einen speziellen Detektor („Müllsheriff") ein, mit dem sich Störstoffe in der Biotonne erkennen und anzeigen lassen. 
Artikel lesen
Abfallberater-Dienstbesprechung im Frühjahr 2009 (erstellt am: 04.11.2009)
Gastgeber der Dienstbesprechung der unterfränkischen Abfallberater am 24. März 2009 war der Landkreis Aschaffenburg. Auf der Tagesordnung stand eine breite Palette an Themen aus der Abfallwirtschaft und dem Umweltschutz.
Artikel lesen
Errichtung eines Biomasseheizkraftwerkes in Aschaffenburg (erstellt am: 04.11.2009)
Aschaffenburg. Die Bioenergie Aschaffenburg GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG), HEAG Südhessische Energie AG (HSE) Darmstadt, und der Entsorgungs AG (EAG) Darmstadt, errichtet ein Biomasseheizkraftwerk mit einer Produktionsanlage für Holzbriketts im Hafengelände von Aschaffenburg.
Artikel lesen
Neues Medienkonzept für Schüler: Das vollgemüllte Klassenzimmer (erstellt am: 24.07.2009)
Landkreis Kitzingen. Warum ersticken wir nicht im Müll? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein neues Medienkonzept mit Film, das vom Medienzentrum des Landkreises Kitzingen in Zusammenarbeit mit einer vierten Klasse der Sulzfelder St.-Hedwig-Schule erstellt wurde.
Artikel lesen
Grüngut schießt ins Kraut (erstellt am: 23.07.2009)
Landkreis Kitzingen. Im Landkreis Kitzingen wird immer mehr Grüngut gesammelt, die Mengen scheinen unaufhaltsam zu steigen. Dies wird aus der Abfallbilanz 2008 ersichtlich.
Artikel lesen
Abfallbilanz 2008 des Landkreises Bad Kissingen (erstellt am: 25.06.2009)
Landkreis Bad Kissingen. Die kreisfreien Städte und Landkreise Bayerns sind als entsorgungspflichtige Körperschaften nach Art. 12 des Bayerischen Abfallwirtschaftsgesetzes (BayAbfG – Gesetz zur Vermeidung, Verwertung und sonstigen Entsorgung von Abfällen in Bayern) verpflichtet, rückblickend eine Bilanz über die Art, Herkunft und Menge der angefallenen Abfälle sowie deren Verwertung oder sonstige Entsorgung zu erstellen.
Artikel lesen
Happy Birthday, Bilddatenbank (erstellt am: 27.05.2009)
Im Dezember 2008 feierte die «Öffentliche Bilddatenbank Abfallwirtschaft»  ihren 1. Geburtstag. Sie ist das Schmuckstück der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung Unterfranken und lockte bereits viele Besucher aus dem In- und Ausland an.
Artikel lesen
Abfallberater-Dienstbesprechung im Herbst 2008 (erstellt am: 05.12.2008)
Ausgerechnet am 11. November fanden sich die unterfränkischen Abfallberaterinnen und Abfallberater beim Landratsamt Schweinfurt zu ihrer herbstlichen Dienstbesprechung ein.
Artikel lesen
Von „Sperrmüll auf Abruf“ bis zum „Müllsheriff“…. (erstellt am: 16.10.2008)
Landkreis Bad Kissingen (ohne Stadt Bad Kissingen). Auf die Bürgerinnen und Bürger kommen ab Januar 2009 einige Änderungen im Bereich der Abfallentsorgung zu.
Artikel lesen
Auslaufmodell: Eigentumsgefäße (erstellt am: 06.08.2008)
Landkreis Kitzingen. Bei der grauen Restabfalltonne lässt der Landkreis Kitzingen den Bürgerinnen und Bürgern bisher die Wahl, die Müllbehälter entweder zu mieten (Mietgefäße) oder selbst im Handel zu kaufen und zur Müllabfuhr anzumelden (Eigentumsgefäße). Das wird sich zum 1. Januar 2010 ändern. Dann sind nur noch Mietgefäße zugelassen und die Eigentumsgefäße kommen aufs Abstellgleis.
Artikel lesen
pro2010 - Das neue Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Kitzingen (erstellt am: 05.08.2008)
Landkreis Kitzingen. Der Landkreis Kitzingen schreibt seinen Müllabfuhrvertrag neu aus. Ein geeigneter Anlass, um sich im Vorfeld Gedanken über das zukünftige Abfallwirtschaftssystem zu machen. Die Überlegungen dazu mündeten in das so genannte «Abfallwirtschaftskonzept pro2010», das am 23. Juli 2008 einstimmig vom Kreistag gebilligt wurde. Zeitgleich mit dem Beginn des neuen Müllabfuhrvertrages soll es am 1. Januar 2010 in die Tat umgesetzt werden.
Artikel lesen
Infobroschüre lernt Fremdsprachen (erstellt am: 31.07.2008)
Landkreis Kitzingen. Sprachbarrieren dürfen der Abfalltrennung nicht im Wege stehen. Getreu diesem Motto hat die Abfallberatung des Landkreises Kitzingen ihre Infobroschüre «Abfälle trennen - leicht gemacht» jetzt in sieben Fremdsprachen neu aufgelegt. 
Artikel lesen
Kunst an der Tonne ab jetzt zu ersteigern: Ausstellungseröffnung im Landratsamt Würzburg (erstellt am: 03.07.2008)
Landkreis Würzburg. «Unsere 20 bemalten Mülltonnen suchen ab jetzt einen neuen Besitzer» so eröffnete Kommunalunternehmen-Vorstand Dr. Alexander Schraml die bunte Ausstellung unter dem Motto «Kunstvolle Mülltonnen».
Artikel lesen
Ein bisschen Statistik (erstellt am: 02.07.2008)
Kitzingen/Schweinfurt. Seit September 2000 hat die Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung Unterfranken jetzt schon ihre eigene Homepage. Anfang 2007 wurde die Homepage überarbeitet und neu gestaltet.
Artikel lesen
Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24