News

Bio-Vergärungsanlage Aschaffenburg wird Versuchslabor: Wie kann man die Energieeffizienz steigern? - Bundeswirtschaftsministerium unterstützt dreijähriges Projekt (erstellt am: 24.10.2016)
Stadt Aschaffenburg. Mehr Effizienz aus der Vergärungsanlage der GBAB herauszuholen, dies ist das Ziel eines auf drei Jahre angelegten Forschungsprojekts. Am Donnerstag ist die Finanzierungszusage des Bundeswirtschaftsministeriums dazu eingetroffen.
Artikel lesen
Ab 2017 neue Dienstleister bei der Müllabfuhr (erstellt am: 14.10.2016)
Landkreis Bad Kissingen. Bei der Müllabfuhr im Landkreis (ausgenommen Stadt Bad Kissingen) gibt es zum 1. Januar 2017 verschiedene Anbieterwechsel.
Artikel lesen
Bio? Logisch! – Richtig sortieren lohnt sich für alle (erstellt am: 29.09.2016)
Landkreis Würzburg. Als Weltmeister auf dem Gebiet der Abfalltrennung sind die Deutschen ungeschlagen beim Sortieren ihres Mülls. Was die Biotonne jedoch anbetrifft, gibt es noch Verbesserungsbedarf.
Artikel lesen
Wenn ein Abfallberater in die Luft geht…. (erstellt am: 19.08.2016)
Aus aller Welt. Wenn ein Abfallberater in die Luft geht, dann könnte man vermuten, das läge vielleicht an schwierigen Kunden oder uneinsichtigen Beschwerdeführern.
Artikel lesen
Abfallvermeidung mit Olga: Bewerbungsfrist fürs Umwelt-Theater läuft (erstellt am: 26.07.2016)
Landkreis Würzburg. „Ein Ausnahmekünstler, der sein Handwerk derart beherrscht, dass unsere Drei- bis Sechsjährigen regelrecht in seinen Bann gezogen wurden.“ Diese und zahlreiche ähnliche Rückmeldungen landeten nach der letztjährigen Tour des weit über die Region bekannten Korbtheaters um Alfred Büttner beim team orange, das im Rahmen seines umweltpädagogischen Auftrags jährlich ein Umwelt-Theaterstück für Kindergartenkinder anbietet.
Artikel lesen
Wertstoffhof schließt bis Ende November: Umbaumaßnahme im Zeller Altort (erstellt am: 11.07.2016)
Landkreis Würzburg. 

Aufgrund einer umfangreichen Straßenbaumaßnahme in der Fahrmannstraße ist der Wertstoffhof Nördliches Maintal in Zell am Main ab kommenden Montag, 11. Juli 2016 nicht mehr anfahrbar. Die Entsorgungseinrichtung muss deshalb bis zum Abschluss der Umgestaltungsarbeiten Ende November 2016 geschlossen bleiben.
Artikel lesen
572 Kilo Abfälle pro Kopf (erstellt am: 01.07.2016)
Landkreis Bad Kissingen. Das Kommunalunternehmen veröffentlicht die Zahlen zur Abfallbilanz 2015.
Artikel lesen
Abfalltrennung in acht Sprachen und trotzdem ohne Worte: Guide nun auch für den Landkreis Würzburg (erstellt am: 26.04.2016)
Landkreis Würzburg. Als Weltmeister auf dem Gebiet der Abfalltrennung gehört für Deutsche das Müll sortieren zum Alltag. Doch wie verhält man sich richtig, wenn man mit Restmülltonne und Co. noch nie in Berührung gekommen ist? Dieser Frage widmet sich nun ein neuer Flyer des team orange, der mit wenigen Worten aber dennoch in acht Sprachen erklärt, wie Abfälle in die einzelnen Fraktionen sortiert werden.
Artikel lesen
Neue Ausgabe des Kitzinger «blickpunKT» (erstellt am: 19.04.2016)
Landkreis Kitzingen. Kürzlich erschien die zwölfte Ausgabe des Kitzinger Landkreismagazins «blickpunKT». Das Journal des Landratsamtes informiert regelmäßig über aktuelle Themen aus Verwaltung, Politik und Tourismus.

Artikel lesen
Abfalltrennhilfe für Flüchtlinge - Neues Gemeinschaftsprojekt der unterfränkischen Abfallberater (erstellt am: 23.03.2016)
Arge Abfallberatung Unterfranken. Den leeren Joghurtbecher in den gelben Sack, die Essensreste in die braune Tonne und die Zeitung vom Vortag in die blaue. Die getrennte Sammlung der Abfälle ist keineswegs weltweit üblich. Denn während die richtige Sortierung des Mülls für unsereins mittlerweile selbstverständlich ist, stehen gerade ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger oft ratlos vor den bunten Tonnen.

Artikel lesen
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser (erstellt am: 23.03.2016)
Kreis Kitzingen. 4:30 Uhr an einem frostigen Novembermorgen. Es ist noch dunkel. Petra Hoeß und Jutta Ammon vom Umweltbüro FABION nehmen sich die ersten Biotonnen vor. Es liegt an diesem Tag noch viel Arbeit vor ihnen. Arbeit, um die sie kaum einer beneiden dürfte.
Artikel lesen
Abfallbilanz 2015: Die «Streber» vom Landkreis Kitzingen (erstellt am: 23.03.2016)
Landkreis Kitzingen. Als Streber wurde der Landkreis Kitzingen kürzlich im Magazin «quer» des Bayerischen Fernsehens bezeichnet. Es ging um die Biotonne, die bei uns seit fast 25 Jahren fest etabliert ist. In anderen Kommunen Bayerns dagegen formiert sich auch heute noch Widerstand gegen die Einführung einer braunen Tonne.
Artikel lesen
"Tour de Müll" - Abfallwirtschaftszentrum wird zum Abenteuerspielplatz (erstellt am: 21.03.2016)
Landkreis Bad Kissingen. Was passiert mit dem Staubsaugerbeutel, nachdem er in die Restmülltonne geworfen wurde?
Artikel lesen
Abfallwirtschaft wird Gütezeichen verliehen (erstellt am: 26.01.2016)
Landkreis Schweinfurt. Neben hochwertigem Kompost und Strom (aus dem entstandenen Biogas) entsteht am Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle des Landkreises Schweinfurt aus Grüngut und Bioabfall auch flüssiges Gärsubstrat. Für Kompost gibt es als Qualitätsnachweis schon seit mehr als 20 Jahren das Gütezeichen der Bundesgütegemeinschaft Kompost. Nun wurde dem Landkreis Schweinfurt nach dem abgeschlossenen Anerkennungsverfahren auch das Gütezeichen für das flüssige Gärsubstrat (RAL GZ 245) verliehen.
Artikel lesen
Mit der Schule dem Müll auf der Spur: Abfall-Aktions-Fahrt letztmalig für Viertklässler (erstellt am: 20.01.2016)
Landkreis Würzburg. In den vergangenen zehn Jahren haben über 5.000 Viertklässler eine Abfall-Aktions-Fahrt des team orange und seiner Entsorgungspartner besucht. Die dabei stattfindende Müllexperten-Ausbildung führte stets zu einem Wertstoffhof und dem Würzburger Müllheizkraftwerk, auf Wunsch auch an die Kompostieranlage nach Oberpleichfeld.
Artikel lesen
Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24