News

Ein schöner Erfolg: abfallwelt-App knackt die 7.000er-Marke (erstellt am: 18.01.2017)
Landkreis Kitzingen. Mehr als 7.000 Nutzer haben mittlerweile die kostenlose abfallwelt-App auf ihrem Smartphone oder Tablet. Allein in den ersten zwei Wochen des neuen Jahres wurde der schlaue digitale Helfer fast 400 Mal heruntergeladen.

Nie mehr die Müllabfuhr verpassen
«Dieser große Zuspruch freut uns natürlich riesig», erklärt Reinhard Weikert, der sich beim Team der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises Kitzingen um die App wie auch um die Homepage abfallwelt.de kümmert. Überzeugt hat viele Nutzer sicherlich, dass die abfallwelt-App zuverlässig auf die Termine der Müllabfuhr aufmerksam macht und man die Erinnerung entsprechend seinen Bedürfnissen individuell einstellen kann.

Digitaler Abfallkompass
Die App gibt es mittlerweile seit gut vier Jahren. Sie läuft auf Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen iOS (iPhone, iPad, iPod touch, Apple Watch), Android und Windows Phone.

Seit ihrem Erscheinen hat sich die App zu einem digitalen Kompass für die Kitzinger Abfallwirtschaft gemausert. Neben der Erinnerung an die Müllabfuhr kennt die App zum Beispiel alle Entsorgungsstellen im Landkreis, angefangen bei Wertstoffhof, Kompostwerk, den Bauschuttdeponien bis hin zu den Containerstandorten im Wohnort. Im Servicebereich gibt es die Kontaktdaten der Abfuhrfirmen und wertvolle Tipps zur Müllabfuhr. Auch ein Abfall-ABC fehlt nicht. Eine Übersicht über die Funktionsvielfalt der App geben wir hier auf unserer Homepage.

Schnell informiert per Push
Wer kennt das nicht: Man kommt von der Arbeit und die Mülltonne ist noch voll. Ist die Müllabfuhr ausgefallen oder wurde die Tonne vergessen? Auch hier punktet die abfallwelt-App. Über Störungen der Müllabfuhr können wir zeitnah per Push-Nachricht informieren und vor allem sagen, wie es weitergeht.

Auf dem neuesten Stand
Vor Kurzem haben die Entwickler der App neue Versionen herausgebracht, die sich über die automatische Updatefunktion auf das Gerät laden lassen. Die neueste Version für Apple´s Betriebssystem bietet Unterstützung für iOS 10.2 sowie WatchOS 2 und 3. Bei Android springt die App auf Version 4.3.3. Beide Updates bieten auch kleinere Fehlerkorrekturen und Bugfixes, so dass sich die Aktualisierung in jedem Fall lohnt.

Neugierig geworden?
Mit der kostenlosen abfallwelt-App haben Sie die Kitzinger Abfallwirtschaft im Kleinformat immer zur Hand. Wer die App noch nicht nutzt, findet die Downloadlinks hier.


Autor:
Reinhard Weikert
Landkreis Kitzingen
09321 928-1201
reinhard.weikert@kitzingen.de
zurück