Abfallausstellung

Informationen zur Abfallausstellung

Herausgeber und Bearbeitung

Herausgeber der Abfallausstellung "Keine heiße Asche einfüllen ? Über den ewigen Kampf gegen den Müll" ist die Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung Unterfranken, die von der Abfallberaterinnen und Abfallberatern der unterfränkischen Städte und Landkreise gebildet wird.

Die Ausstellung wurde bearbeitet von Jürgen Morlok (Landratsamt Aschaffenburg), Ludwig Paul (Stadt Schweinfurt), Harald Heinritz (Landratsamt Kitzingen), Volker Leiterer (Landratsamt Schweinfurt) und Anne Wallishauser (Landratsamt Rhön-Grabfeld).

Verleih

Die Ausstellung kann gegen Gebühr ausgeliehen werden. Sie besteht aus großflächigen Stellwänden mit Beleuchtung (44 Stück) sowie diversen Exponaten.

Einen visuellen Eindruck von der Abfallausstellung können Sie sich hier machen.

Falls Sie Interesse haben, die Ausstellung auszuleihen, können Sie sich an folgende Ansprechpartner wenden:

Jürgen Morlok
Landratsamt Aschaffenburg, 63736 Aschaffenburg
Tel. (06021) 394411, Fax (06021) 394447
ausstellung@abfallberatung-unterfranken.de

Ludwig Paul
Stadt Schweinfurt, Sennfelder Bahnhof 2, 97424 Schweinfurt
Tel. (09721) 51594, Fax (09721) 51889580
ausstellung@abfallberatung-unterfranken.de

Katalog

Zur Abfallausstellung wurde auch ein Katalog erstellt. Die gedruckte Auflage ist inzwischen allerdings vergriffen.

Sie können den Katalog aber kostenlos als PDF-Datei herunterladen. In diesem Fall würden wir uns über eine kurze Nachricht per E-Mail info@abfallberatung-unterfranken.de freuen. Bitte teilen Sie uns dabei mit, für welchen Zweck Sie den Katalog einsetzen möchten.

Katalog der Abfallausstellung (3,6 MB) - katalog_abfallausstellung.pdf
Zum Lesen der PDF-Datei benötigen Sie das Programm Adobe Reader, das Sie kostenlos auf der Webseite des Herstellers bekommen.
zur Acrobat Reader Downloadseite

Ausstellungsorte

Die Abfallausstellung wurde bis heute in mehr als 40 Städten und Landkreisen gezeigt. Wo genau, können Sie hier nachlesen.

Pressestimmen

Die Abfallausstellung fand ein großes Medienecho. Einige Kostproben finden Sie hier. (=> hier Link auf neue Seite Pressestimmen)

Literaturverzeichnis Abfallausstellung

Bildnachweis Abfallausstellung